Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Autor: Gemeinde Waldburg
Artikel vom 05.07.2013

Informationsveranstaltung zum geplanten Sporthallenneubau am 04.07.2013

Bürgermeister Michael Röger informierte über den geplanten Neubau einer Sporthalle. Er fasste zunächst nochmals die bisherigen Beschlussfassungen im Gemeinderatsgremium und Beteiligungs- und Entscheidungsprozesse zusammen.

Anschließend erläuterte Sandra Wurm vom Architekturbüro Wurm die durchgeführte umfangreiche Bedarfsermittlung. Andreas Lehle, Rektor der Gemeinschaftsschule Waldburg-Vogt, Joachim Schäch, 1. Vorsitzender des FV Waldburg, sowie Marianne Späth, 1. Vorsitzende des ASV Waldburg erläuterten den jeweiligen Bedarf an Sporthallenkapazitäten und die Notwendigkeit für eine neue Sporthalle. Frau Wurm erläuterte im Weiteren die Planung der Sporthalle mit Raumkonzeption, die sich aus der Bedarfserhebung ergeben hat.

Frieder Wurm vom Architekturbüro Wurm erläuterte danach die Kostenberechnung der geplanten Sporthalle. Der Fachbeamte für das Finanzwesen Norbert Junker erläuterte die Finanzierbarkeit und die Folgekosten aus kommunalwirtschaftlicher Perspektive.

Zum Abschluss fasste Bürgermeister Röger das Dargestellte nochmals mit dem Fazit zusammen, dass die Entscheidung, für ca. 3,1 Mio € plus Kosten für die Außenanlagen und Nebenkosten (Gesamtkosten ca. 4,15 Mio €) eine neue Sporthalle bauen zu lassen und im Anschluss die bestehende Turn- und Festhalle sanieren zu lassen, eine sich am Gemeinwohl insgesamt orientierende Entscheidung wäre.

Die Informationen zum geplanten Projekt "Sporthallenneubau" finden Sie hier ausführlich und im Detail dargestellt: