Neues aus dem Rathaus: Gemeinde Waldburg

Neues aus dem Rathaus: Gemeinde Waldburg

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Autor: Gemeinde Waldburg
Artikel vom 06.04.2020

Ab 01.01.2022 gilt im Rathaus Waldburg die 3G-Regelung

Zugangsregelungen Rathaus Waldburg

Ab 01.01.2022 gilt im Rathaus Waldburg die 3G-Regelung

Entsprechend der aktuellen Coronaverordnung des Landes gelten in Verwaltungsgebäuden die 3G-Regelungen. Demnach haben ab 01.01.2022 ausschließlich Personen Zutritt zum Rathaus, die geimpft, genesen oder getestet sind. Der 3G-Nachweis wird von der Gemeindeverwaltung kontrolliert. Grundsätzlich empfiehlt es sich, vorab einen Termin zu vereinbaren. Mit einer vorherigen Terminvereinbarung per Mail oder Telefon kann so die Wartezeit verkürzt werden.

Sie erreichen uns telefonisch unter 07529/9717-0 oder per E-Mail (poststelle@gemeinde-waldburg.de).

Als 3G-Nachweis wird ausschließlich der digitale QR-Code oder der Immunausweis der Apotheke, ein digitales Genesenenzertifikat oder das aktuelle Zertifikat eines Antigenschnelltests anerkannt. Ebenso muss auf Verlangen der Personalausweis oder ein sonstiges gültiges Ausweisdokument vorgezeigt werden. Das gelbe Impfbuch kann nicht anerkannt werden. Es gelten die bekannten Ausnahmen der 3G-Pflicht.

Für die Gemeindebücherei gilt weiter die 2G plus-Regelung. Das bedeutet, dass Geimpfte und Genesene zusätzlich einen negativen Corona-Test vorweisen müssen. Der 2G plus-Nachweis wird vom Büchereipersonal kontrolliert. 

Im Rathaus und der Gemeindebücherei gilt zudem die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.

Ihre Gemeindeverwaltung